Trainings

Slider mit Kundenmeinungen

icon citation

Massive Open Online Course (MOOC)

Der Advanced Product Owner-MOOC ist eine freie Aus- und Weiterbildung für Product Owner und Produktmanager.

Inhalte

Der Advanced Product Owner-MOOC (#apoMOOC) ist eine freie Aus- und Weiterbildung für Product Owner und Produktmanager.

Frei bedeutet dabei sowohl die kostenfreie Teilnahme für alle Interessierten, als auch freie Bildungsinhalte (Open Educational Resources – OER) in Form eines interaktiven, multimedialen Kursbuches mit flexiblen Lernpfaden für unterschiedliche Zielgruppen.

Der #apoMOOC ist als multimediales Online-Training konzipiert und wird von erfahrenen Trainer*innen begleitet.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Der #apoMOOC führt anhand eines Beispiels durch die gesamte Wertschöpfungskette der digitalen Produktentwicklung.

  • Von der Idee zur Persona
  • Von der Persona zur Empathy Map
  • Von der Empathy Map und dem Business Model zur Value Proposition
  • Von der Value Proposition und der Stakeholder Map zum Inception Deck
  • Von der Value Proposition zum Value Model
  • Vom Inception Deck und dem Value Model zur Roadmap
  • Von der Roadmap und der Stakeholder Map zur Impact Map
  • Von der Impact Map und Persona zur Story Map
  • Von der Story Map zum Product Backlog
  • Vom Product Backlog zum Delivery Kanban
  • Vom Delivery Kanban zum Product Increment

Lernziele

  • Die Teilnehmer*innen lernen, gute Product Owner zu werden oder noch bessere Product Owner zu sein.
  • Anhand eines praktischen Beispiels lernen sie das Zusammenspiel der verschiedenen Werkzeuge und Methoden kennen.
  • Der #apoMOOC verläuft anhand des Beispiels durch die komplette Wertschöpfungskette der Produktentwicklung von der Idee bis zum Kunden.
  • Die theoretischen Hintergründe der Werkzeuge und Methoden werden ebenso erklärt, wie die praktische Anwendung im eigenen Kontext.
  • Alle Teilnehmer*innen tauschen sich mit Experten und Gleichgesinnten in der deutschsprachigen Product Owner Community aus und lernen von Ihnen.

Zielgruppen

  • Der Kurs richtet sich an Product Owner, Produkt Manager und andere Führungskräfte von Produktteams.
  • Es werden Kenntnisse und Erfahrungen im Projekt- oder Produkt-Management und agilem Arbeiten vorausgesetzt.

Details und Anmeldung

Training

Advanced Product Owner - Digitale Produkte und Services zum Erfolg führen.

Inhalte

Das Advanced Product Owner-Training ist eine Aus- und Weiterbildung für Product Owner und Produktmanager. Der Schwerpunkt liegt auf der nutzbringenden Kombination der Vielzahl von Methoden und Werkzeugen, die in der agilen Community für die Produktentwicklung verfügbar sind.

Wie ist das Training aufgebaut?

Das Training führt anhand eines Beispiels durch die gesamte Wertschöpfungskette der digitalen Produktentwicklung.

  • Vom Business Model zur Value Proposition
  • Von der Value Proposition zu Inception Deck und Value Model
  • Vom Inception Deck und dem Value Model zur Roadmap
  • Von der Roadmap und der Stakeholder Map zur Impact Map
  • Von der Impact Map zur Story Map
  • Von der Story Map zum Product Backlog
  • Vom Product Backlog zum Delivery Kanban
  • Vom Delivery Kanban zum Product Increment

Die theoretischen Hintergründe der Werkzeuge und Methoden werden ebenso erklärt, wie die Übertragung in den eigenen Kontext.

Lernziele

Im Training lernen die Teilnehmer*innen, gute Product Owner zu werden oder noch bessere Product Owner zu sein. Das Training vermittelt, wie Product Owner Entscheidungen für ihr Produkt treffen und diese nachvollziehbar kommunizieren. Die Teilnehmer*innen lernen, wie sie Feedback strukturieren können und in die Produktentwicklung einfließen lassen. Das Training verläuft anhand des Beispiels durch die komplette Wertschöpfungskette der Produktentwicklung von der ersten Idee des Geschäftsmodells bis zur Lieferung an Kunden.

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an Product Owner, Produkt Manager und andere Führungskräfte von Produktteams. Es werden Kenntnisse und Erfahrungen im Projekt- oder Produkt-Management und agilem Arbeiten vorausgesetzt.

Training

Agility Analytics - Agile Organisationen systematisch und nutzenorientiert weiterentwickeln.

Inhalte

Agility Analytics befähigt, Ursachen und Wirkungen in agilen Vorhaben transparent zu machen und in Zahlen, Daten, Fakten auszudrücken. Für die Weiterentwicklung agiler Organisation ermöglicht die analytische Perspektive schnelles und gezieltes Feedback.

Wie ist das Training aufgebaut?

Das Training führt anhand von Simulationen und Übungen in die praktische Anwendung von Systems Thinking und Options Thinking ein.

Ein durchgehendes Beispiel führt die Teilnehmer*innen durch die Themen

  • Entscheidungen anhand von Forecasts und Hypothesen treffen
  • Impulse für Selbstorganisation setzen
  • Outcomes von Retrospektiven erklären
  • verantwortungsvoll Experimente planen und durchführen
  • Feedback-Schleifen gezielt planen und nutzen
  • anschlussfähig mit nicht-agilen Organisationsteilen kommunizieren

Die theoretischen Hintergründe der Werkzeuge und Methoden werden ebenso erklärt, wie die Übertragung in den eigenen Kontext.

Lernziele

Agility Analytics befähigt die Teilnehmer’*innen, komplexe Sachverhalte zu erfassen und mit einfachen Worten zu erklären. Die Teilnehmer’*innen lernen, Ursachen und Wirkungen transparent zu machen und in Zahlen, Daten, Fakten auszudrücken. Nach dem Training sind sie in der Lage, Entscheidungen vorzubereiten und Handlungsoptionen zu bewerten und andere für die notwendigen Veränderungen in Organisationen zu gewinnen.

Zielgruppen

Agility Analytics richtet sich an Scrum Master, Agile Coaches, Change Agents, Line Manager und andere Führungskräfte in agilen Organisationen. Es werden Kenntnisse und Erfahrungen mit Kanban oder Scrum vorausgesetzt.

Details und Anmeldung